Kategorie-Archiv: Abstraktes

Perspektivisch und schräg

Am Vitra Campus habe ich mich wieder mit dem bekannten Durchgang beschäftigt. Herausgekommen ist ein Bild, das ich zunächst gar nicht in die engere Wahl genommen habe. Jetzt habe ich aber doch etwas mit dem Beschnitt gearbeitet und es gefällt mir recht gut.

Lange habe ich auch überlegt, ob ich es perspektivisch korrigieren und ev. unten etwas beschneiden soll. Habe es dann aber doch sein lassen. Ich denke der Durchgang hat Potential für zukünftige Aufnahmen…

Alex

Vitra…wieder mal!

Der Vitra Campus liegt von uns nur 25 Min. entfernt und so bietet es sich an, das herrliche Gelände ab und an zu besuchen. So auch letzte Woche! Natürlich hat man das Gefühl, dass sich die Bilder wiederholen, aber man entdeckt doch auch immer wieder neue Ecken. Abwechslung kann ja schon eine andere Brennweite bringen. Habe dieses mal nur die 50 mm verwendet – spannend!

Hier mal zwei Bilder. Beim zweiten Bild bin ich mir noch nicht sicher, ob es zu dunkel ist – für einen Tipp bin ich also sehr dankbar.

Euer Alex

Nachtrag:

Und hier der Versuch das zweite Bild mit etwas mehr Kontras zu versehen (danke Rob für den Tipp).

Durch den Wind…

In diesen verrückten Zeiten kann man eigentlich nur durch den Wind sein. Aber wie soll man dieses Gefühl in ein Bild hüllen. Anbei ein Versuch!

Der Kopf fühlt sich durcheinander. Oben ist manchmal unten und unten eben manchmal oben. Alles sehr surreal! Bald wird es wieder konkreter, schärfer, weniger Rauschen, … auf nach 2022.

Euer Alex

Ergänzung zu „Locked-Up“

Vor einiger Zeit (als Covid-19 so richtig losging), habe ich ja ein Kleinprojekt gestartet, welches die Gefühlswelt des Lockdown wiedergeben soll. Ich nannte es Locked-Up. Zu finden ist es hier.

Vor kurzem entdeckte ich nun Pflanzen (Bambus) hinter einer Milchscheibe und ich musste sie einfach fotografieren. Das Bild passt einfach so wunderbar zum Projekt.

Das Bild drückt für mich das derzeitige Gefühl sehr gut aus. Wir sind schon halb draußen aus dem Lockdown, aber doch irgendwie auch nicht. Trauen wir uns schon, oder doch schnell wieder rein hinter verschlossenen Türen? Oder wartet die größte Gefahr doch hinter der Scheibe? Wir werden sehen…

Euer Alex

Schwarz-Weiß – Farben die zur Stimmung passen!

Das Wetter scheint sich auf Regen eingestellt zu haben und Besserung scheint nicht in Sicht. Bei den Wanderungen der letzten Wochen gab es aber trotzdem das eine oder andere spannende Objekt. Nicht jedes Bild war/ist perfekt – trotzdem erinnern mich diese Aufnahmen an die wunderbar ruhige (traurige) Zeit in der Natur. Alle Bilder wurden mit der Leica M und dem Summilux-M 50 mm gemacht.

Euer Alex