Erschöpfte Wände

Nach einer Ewigkeit hatte ich in Südtirol die Gelegenheit in Lana wieder nach neuen erschöpften Wänden zu suchen. Wer das Projekt noch nicht kennt, kann hier mehr erfahren! Das Projekt hatte seinen Anfang im Jahr 2013 und ist damit bereits über 8 Jahre alt! Leider finden sich in Lana kaum noch Wände, die zu diesem Projekt passen. Einige wenige konnte ich aber doch wieder aufspüren. Es geht also weiter! Lasset die Wände weiter erschöpft sein: Keep on Erschöpfung! 🙂

Ich bleibe weiter dran und gebe nicht auf. Solange in Lana noch eine Wand steht die nicht schön glatt und sauber und perfekt ist, werde ich sie dokumentieren.

Euer Alex

2 Gedanken zu „Erschöpfte Wände

  1. Martin

    Die Zeit vergeht und bleibt nicht stehen. Veränderungen finden statt und drücken sich aus …

    Ein herrliches serielles Thema. Die vielfältigen Aufnahmen zu diesem Thema montiert in einem Tableau würden sicherlich fantastisch dazu einladen, die Inhalte der Einzelaufnahmen zu vergleichen. Gerahmt mit raumgebendem Passepartout dürfte so ein kleiner „Kunstschatz“ entstehen.

    Bin gespannt auf weitere Aufnahmen …

    Martin

    Antworten
    1. lichtknoten Artikelautor

      Hallo Martin,

      besten Dank für diesen Kommentar. Ja, die Bilder muss man in Serie sehen und vermutlich würden sie an der Wand gute Figur machen. Irgendwie treibt mich das Projekt aber noch so an, dass ich noch keinen Abschluss und damit auch keine Wandmontage finde 🙂

      Alex

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.