Normandie – Teil 1

Im Sommer waren wir in der Normandie und haben die Gegend rund um Étretat erkundet. Das Wetter war typisch für die Gegend – wenig Sonne und Regen aus allen Richtungen. Die ersten Bilder können als „Boote, Boote, Boote“ umschrieben werden 🙂 Das Schlendern am Strand bringt halt immer neue Details zum Vorschein, die man immer neu ins Bild rücken kann. Alle Bilder wurden mit der Leica M und dem Summicron-M 35 mm gemacht.

Und wieder mal zeigte sich für mich, dass schlechtes Wetter perfekt geeignet ist, um interessante Bilder zu machen. Mehr gibt es dann im zweiten Teil der Mini-Serie zu sehen…

Euer Alex

Ein Gedanke zu „Normandie – Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.