Schiibi – schiibo, wem soll die Schiiebe goh“

Bereits 2017 hatte ich hier vom Brauch des Scheibenschlagen erzählt. Letztes Jahr hatten wir es leider nicht geschafft dabei zu sein, aber in diesem Jahr haben wir sogar selber Hand angelegt und tatsächlich das erste Mal solche Feuerscheiben in den Himmel befördert. Und dabei ist sogar ein Bild entstanden, welches ich euch hier zeigen möchte. Es drückt die Stimmung die dort herrschte recht gut aus: der Regen hing schon in der Luft, das Feuer loderte und Alt und Jung schossen die Feuerscheiben über eigene Schanzen in die Luft. Dazu gab es Bier und andere Zielwässerchen. Das Bild entstand übrigens mit meinem Smartphone.

Euer LiK/Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.