Jahresrückblick 2017

Und alle Jahre wieder: der Jahresrückblick! Lasst uns also kurz inne halten und über

  • Technisches,
  • Künstlerisches und
  • Persönliches

sprechen.

Technisches: Letztes Jahr war ja sehr langweilig, was neue Fotoprodukte angeht. Dafür gab es in diesem Jahr einen wahren Überhammer (aus meiner persönlichen Sicht): Die Leica CL. Irgendwie war es doch vorhersehbar und dann doch wieder überraschend, dass diese wunderbare Kamera so plötzlich vor der Tür stand. Klein und fein und offensichtlich mit den richtigen Genen ausgestattet, scheint es die richtige Kamera zur richtigen Zeit zu sein. Einer meiner Vorsätze für das neue  Jahr: Diese Kamera testen!

Künstlerisches: In diesem Jahr haben mich vor allem zwei Künstler wahrlich umgehauen. Schon fast vergessen und wieder entdeckt habe ich Josef Koudelka. Welch unglaubliche Wucht von seinen Bildern ausgeht wurde mir erst kürzlich (wieder?) klar. Seht euch einfach mal dieses Bild an – unglaublich, oder? Und dann wurde ich durch ein Geschenk durch das Buch Schwarz. Wald. Land. regelrecht elektrisiert. Josef Carlson beschreibt darin den Schwarzwald in düsteren Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Das Ganze ist verpackt in einem sehr ansehnlichen Buch, welches den if Design Award 2017 gewonnen hat. Es lohnt sich definit ein Blick.

Persönliches: Meine Findungsphase dauert wohl noch an, denn so richtig vorwärts gekommen bin ich fotografisch in diesem Jahr nicht. Woran das liegt? Sicher an der fehlenden Zeit, an den Dingen, um die ich mich sonst auch noch kümmern muss, aber sicher auch an mir selber. Das gute dabei ist aber, dass da ganz viele Ideen in meinem Kopf „rumgeistern“, die umgesetzt werden wollen – es besteht also Aussicht auf mehr Output in 2018. Und leider habe ich es auch in diesem Jahr nicht geschafft mein Projekt „A Dash of Sadness“ fertig zu stellen. Es bleibt also noch einiges zu tun…im neuen Jahr!

Jahresrückblicke der letzten Jahre:

Euer LiK/Alex

{lang: 'de'}

Ein Gedanke zu „Jahresrückblick 2017

  1. Jürgen Hancke

    Hallo Alexander

    Hast Du über die Leica CL schon ewas geschrieben, das würde ich sehr gerne lesen.

    Danke und lieben Gruß

    Jürgen Hancke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.