Schwarz-Weiß…

Ein erster Versuch mit der Leica M auch mal ein wenig Schwarz-Weiß zu machen. Alle 3 Bilder entstanden mit dem Summilux 50, bei weit offener Blende. Konvertiert und bearbeitet wurde anschließend (wie immer) in Darktable.

Das erste Bild entstand direkt am Konzerthaus Freiburg. Die Säulen sind dort ein beliebtes Fotomotiv – dort tummeln sich immer Fotografen. Das zweite Bild ist ein  Gebäude der Uni Freiburg. Das Motiv hat mich gleich fasziniert – den Schattenwurf des Baumes, der eine Symmetrie mit dem Baum selbst bildet finde ich extrem witzig. Das dritte Bild entstand vor dem Rathaus – ein Rennrad war im/am Bächle abgestellt. Modernes Fahrrad mit altem Ledersessel – schreit nach Fotomotiv.

LiK

L1000686L1000700L1000715

2 Gedanken zu „Schwarz-Weiß…

  1. Rob

    Am Besten gefällt mir das Fahrradsattelbild.
    Ich setze mal vorraus, daß du an einer Bächle-Serie arbeitest.
    Ob mit offener Blende oder gar Langzeitbelichtung ist mir egal, denn das schreit nach Fotomotiv.
    Auch wenn das Tausende vor dir gemacht haben, egal.
    Des Summilux‘ Bächle oder Das göttliche Nass des freiburger Lichtknotens.
    Klingt wie ein Buch, mithilfe von Licht geschrieben und Schatten gemalt.
    OK, dass klingt jetzt wie aus einem romantischen Buch der vorletzten Jahrhundertwende.
    Was? Hören ich da jemanden sagen, das klingt eher wie Raj?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.